Dienstag, 26. Juli 2011

Neue Pfanne...

Bild: Amazon     
http://www.amazon.de/Silit-1929-2500-01-Schmorpfanne-28-Professional/dp/B004P8J860/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1311682813&sr=8-2


So!
Hab sie mir jetzt einfach gekauft.

Hintergrund:
Ich hatte schon mal eine Emmaillepfanne, 
fand sie ganz gut, nur leider wölbte sich ihr Boden, 
sobald sie etwas heißer wurde.
Dabei war es eine echte blaue Emma.

Emma hab ich dann bei Ebay vertickt
(ja, mit dem Hinweis das sie bei stärkerer Hitze...
bin doch eine ehrliche Haut).

Nun ist es bei mir aber so, dass beschichtete Pfannen, 
egal wie teuer, 
egal wie hochwertig, 
egal welche Firma,
nach einem Jahr hin sind.
 Wegen der Beschichtung hatte ich ausserdem noch nie ein gutes Gefühl!


Nun ist es wieder soweit,
unsere derzeitige Pfanne ist nur noch reif für den Müll!


Also hab ich mich schlau gemacht, und habe mich dann für obige entschieden.
Das beste:
UVP: 99,-€
Ich: 66,95€

Da konnte ich nicht mehr nein sagen.

Probedurchlauf macht mich schon glücklich.
Der Boden bleibt plan.

Nun habe ich nur noch zwei Pfannen.
Aber zwei gescheite.
Eine aus geschmiedetem Eisen:



Und die neue.
Das tolle an Ihr: 
Hoher Rand für viel Inhalt!
Eisenhenkel machen sie backofentauglich.
Und Platzsparend aufbewahren kann man sie auch!

So, dann mal rann an die Pfanne...


Fette Grüße
Nani

Kommentare:

  1. Tolles Teil... Ich habe die kleine Schwester davon auch günstig bei Amazon bekommen. Aber ich habe schon lange Silit Emaillepfannen: meine älteste ist ca. 40 Jahre alt, die nächste auch schon über 10 und neulich halt noch eine 24er. Bei so vielen Essern hier, brauche ich schon ein paar mehr.

    Meine Blaue Emma nehme ich überwiegend für Eiergerichte, da brauche ich nur milde Temperaturen. Und es flutscht dann ganz prima auch ohne Beschichtung.

    Wenn's richtig heiß hergeht, habe ich auch gerne Eisenpfannen.

    AntwortenLöschen
  2. Silit-Pfannen und -Töpfe sind spitze!!!

    hatte erst alle nickelhaltigen Töpfe und tw. die Pfannen durch Silitprodukte (mit Metalgriff) ersetzt.

    es macht sich zwar erst nach längerer Zeit bezahlt, aber man kann relativ schnell die Temperatur runterdrehen, weil diese Töpfe schnell heiß werden und die Wärme lange speichern!
    hab den Kauf nicht bereut.

    viel Spaß damit
    firesnake

    AntwortenLöschen
  3. Boahhh... die sieht aber toll aus, Nani!
    Hab sie gleich mal -auch zur Erinnerung- auf meinen Wunschzettel bei Ama*zon gesetzt ;-)
    Thanx for the link!

    AntwortenLöschen
  4. Son Teil sucht mein Mann seit Jahren!!! ... Und Du findest sie. ;-)))

    Viel Spaß beim Braten, Kochen, Backen. Ich würde gern gleich draus essen, nachdem Du gezaubert hast. Darf ich?

    Kuss,
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht ja super aus!!! So'n Teil brauche ich auch mal!

    AntwortenLöschen